Großbritannien

Geschwistertag: Pippa und Kate Middleton planen die Hochzeit!

By  | 

In sechs Wochen ist es soweit: Pippa Middleton und James Matthews werden heiraten! Und natürlich wird die Hochzeit schon jetzt fleißig geplant. Kate Middleton gibt ihrer kleinen Schwester eine Menge Tipps, denn sie ist ja bekanntlich bereits verheiratet.

Der große Tag von Pippa Middleton rückt immer näher: Im Mai wird sie ihren Verlobten James Matthews heiraten. Und natürlich soll das der schönste Tag in ihrem Leben werden! Ein Großteil der Hochzeit dürfte wohl schon geplant sein, doch für den Feinschliff hat sich Pips eine ganz besondere Hilfe geholt: Schwester Kate Middleton. Die hat ja bereits im Jahr 2011 in einer großen Zeremonie Prinz William geheiratet. Vor wenigen Tagen wurde sie jetzt gesehen, wie sie das Haus ihrer Schwester verlassen hat. Sieht so aus, als würden die beiden kurz vor Pips großem Tag noch einmal die Köpfe zusammenstecken!

Jede Menge Besuch

Und nicht nur Kate Middleton steht ihrer Schwester mit Rat und Tat zur Seite, sondern auch Carole Middleton. Die hatte wenige Tage zuvor bei ihrer jüngsten Tochter vorbeigeguckt und dabei noch Hutmacher Stephen Jones im Gepäck. Klingt, als sollten wir bei der Hochzeit gespannt auf die Kopfbedeckungen von Braut und Bräutigam schauen! Schon in der Woche zuvor hatte es eine kleine Familienzusammenführung gegeben: Kate und Prinz William waren bei Pippa Middleton und James Matthews zu Gast und lernten bei einem Dinner Pips Schwiegereltern in spe kennen. Auch James Middleton und Spencer Matthews waren anwesend. Wir freuen uns schon jetzt wahnsinnig auf in sechs Wochen!

Beitrags-Bild: TheMatthewSlack from Alnwick, GB @ wikipedia; CC BY 2.0

Für ihr Studium hat es Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Hier hat sie ihre Schwäche für die Königshäuser Europas entdeckt und interessiert sich seitdem für den neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Royals.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.