Großbritannien

Ist Kate Middleton die neue Prinzessin Diana?

By  | 

Kate Middleton wird immer wieder nachgesagt, dass sie die neue Prinzessin Diana sei. Ein Adelsexperte widerspricht nun aber der Ansicht: In seinen Augen unterscheidet sich Catherine maßgeblich von Lady Di.

Prinzessin Diana galt lange Zeit als die Prinzessin der Herzen. Eine junge Frau, die beim Volk ebenso beliebt ist, ist Kate Middleton. Die Frau an der Seite von Prinz William stammt aus einer bürgerlichen Familie und begeistert vor allem mit ihrer Natürlichkeit und ihrer Bodenständigkeit. Klar, dass viele Fans da Parallelen zu Lady Diana ziehen! Ein Adelsexperte findet jedoch, dass die beiden Frauen nicht wirklich viel gemeinsam haben, und verrät in einem Interview jetzt auch, warum. Tatsächlich gibt es einige maßgebliche Unterschiede zwischen den beiden Frauen.

Ständige Vergleiche

“Die arme Kate wird immer mit Diana verglichen. Dabei ist sie komplett anders”, meint Andrew Morton, der ein Buch über Prinzessin Diana geschrieben hat. “Sie und Prinz William sind ein viel besseres Team [als Prinz Charles und Diana], und sie hat in die royale Familie eingeheiratet, als sie fast eine Dekade älter war als Diana. Sie hat erst sieben oder acht Jahre mit William zusammengelebt und wurde nach und nach in die royale Familie eingeführt, während Diana einfach ins kalte Wasser geschmissen wurde.” Zwar sind Kate Middleton und ihre verstorbene Schwiegermutter sich schon irgendwie ähnlich, aber es gibt eben auch eine ganze Reihe immenser Unterschiede…

Beitrags-Bild: Paisley Scotland @ Flickr; CC BY 2.0

Für ihr Studium hat es Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Hier hat sie ihre Schwäche für die Königshäuser Europas entdeckt und interessiert sich seitdem für den neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Royals.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.