Großbritannien

Pippa Middleton: Wer ist eigentlich ihr Verlobter James Matthews?

By  | 

Vor wenigen Tagen hat sich Pippa Middleton mit James Matthews verlobt. Doch wer ist der Zukünftige der Schwester der Duchess of Cambridge überhaupt? Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte über den zukünftigen Schwager von Kate Middleton…

Pippa Middleton hat Ja gesagt! Diese freudige Nachricht hat in der letzten Woche die Runde gemacht. Die 32-Jährige ist seit einigen Monaten mit James Matthews liiert. Die beiden waren vor einigen Jahren schon einmal ein Paar. Mittlerweile wohnen sie zusammen und sein seit wenigen Tagen auch verlobt. Doch wer ist der Mann, der im nächsten Jahr die Schwester der Duchess of Cambridge heiraten wird, überhaupt? James ist vierzig Jahre alt und ein erfolgreicher Unternehmer. Seine Ausbildung hat er – wie auch Prinz William und Prinz Harry – in Eton absolviert. Wie Pippa ist der Geschäftsmann sehr sozial und vor allem sportlich – die beiden ergänzen sich perfekt!

Bruder ist ein TV-Star

Der Familie von James Matthews gehört das Luxushotel Eden Rock in St. Barths. Sein Bruder Spencer hat in der beliebten TV-Serie “Made in Chelsea” mitgespielt. In der letzten Woche hat der Geschäftsmann nun seiner Freundin Pippa Middleton die Frage aller Fragen gestellt – und sie hat Ja gesagt! Im nächsten Jahr werden die beiden vor den Traualter treten. James wird dann der Schwager von Kate Middleton sein. Außerdem wird er zum Onkel für Prinz George und Prinzessin Charlotte. Man darf wirklich auf die Hochzeit und die Zukunft von Pippa und James gespannt sein! Sieht so aus, als wäre die jüngere Schwester der Duchess of Cambridge endlich angekommen…

Beitrags-Bild: TheMatthewSlack from Alnwick, GB @ wikipedia; CC BY 2.0

Für ihr Studium hat es Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Hier hat sie ihre Schwäche für die Königshäuser Europas entdeckt und interessiert sich seitdem für den neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Royals.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.