Großbritannien

Prinz Harry & Prinz William: So war das letzte Telefonat mit Prinzessin Diana!

By  | 

Vor 20 Jahren ist Prinzessin Diana bei einem schrecklichen Unfall ums Leben gekommen. In einem Interview sprechen Prinz William und Prinz Harry jetzt erstmals über den letzten Kontakt, den sie mit ihrer Mutter hatten…

Ohne Frage ist es sicherlich immer schlimm für ein Kind, ein Elternteil zu verlieren. Zwei, die genau das durchgemacht haben, sind Prinz William und Prinz Harry. Vor vielen Jahren haben die Brüder ihre Mutter Prinzessin Diana bei einem schrecklichen Verkehrsunfall verloren, als ihr Auto in Paris in eine Mauer steuerte. Damals waren Will und Harry gerade einmal zwölf und 15 Jahre alt. Beide hatten ihre Mama seit einem Monat nicht mehr gesehen. Nach einem letzten Telefonat mit ihren Kindern sollte es für Diana eigentlich nach Großbritannien zurückkehren, doch dazu kam es nie.

Keiner konnte es ahnen

Hätten die beiden Prinzen gewusst, was passiert, wäre das letzte Telefonat mit Prinzessin Diana wohl länger ausgefallen. Doch so etwas kann man nie wissen. Stattdessen beschränkte es sich auf wenige Minuten, denn gleich danach ging es für Prinz Harry und Prinz William wieder hinaus, um mit Cousin Peter und dessen Schwester, Cousine Zara Philips zu spielen. Will weiß auch noch genau, was die letzten Worte seiner Mutter waren, doch er erklärt: “[I]ch werde sie nicht wiederholen.“ Wenigstens die Erinnerung an ihre geliebte Mama kann den Prinzen keiner nehmen…

Für ihr Studium hat es Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Hier hat sie ihre Schwäche für die Königshäuser Europas entdeckt und interessiert sich seitdem für den neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Royals.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.