Großbritannien

Schock: Schlechte Nachrichten für Kate Middleton!

By  | 

Da kommen wirklich schlechte Nachrichten auf Kate Middleton zu: Ihre rechte Hand wird die Duchess of Cambridge verlassen! Seit fünf Jahren ist Rebecca Deacon nun schon die Frau an der Seite von Catherine, doch jetzt wird sie sich aus dem Königshaus zurückziehen…

Diese Nachricht dürfte Kate Middleton ganz und gar nicht erfreut haben: Sie wird ihre rechte Hand verlieren! Wie bekannt wurde, wird Rebecca Deacon aus dem Dienst der Königsfamilie ausscheiden – nach zehn Jahren. Seit 2012 ist die 34-Jährige die Privatsekretärin der Duchess of Cambridge und ihre rechte Hand in allen Belangen. Vor der Hochzeit von Will und Catherine arbeitete Rebecca in Prinz Harrys Wohltätigkeitsorganisation Sentebale. Im nächsten Monat wird die junge Frau nun ihren Freund Adam Priestley heiraten und sich dann im Sommer aus dem royalen Haushalt verabschieden.

Abschied steht bevor

“Nach zehn Jahren im Dienst des Dukes und der Duchess of Cambridge sowie Prinz Harry wird Rebecca Deacon ihren Posten als Privatsekretärin der Duchess of Cambridge niederlegen”, erklärte ein Sprecher des Palastes. “Sie plant, den Haushalt im Sommer zu verlassen. Die Königsfamilie ist sehr dankbar für all die Unterstützung und die harte Arbeit, die Rebecca in den letzten zehn Jahren geleistet hat. Wir wünschen ihr für Ihre Zukunft alles Gute.” Das dürfte eine große Umstellung für Kate Middleton werden. Immerhin muss sie sich von einer ihrer engsten Vertrauten trennen! Doch wir sind uns sicher – auch Rebecca wird der Abschied nicht leicht fallen…

Beitrags-Bild: Ricky Wilson @ Flickr; CC BY 2.0

Für ihr Studium hat es Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Hier hat sie ihre Schwäche für die Königshäuser Europas entdeckt und interessiert sich seitdem für den neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Royals.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.