Großbritannien

Verbünden sich Kate Middleton und Prinz William jetzt gegen Prinz Charles?

By  | 

Nachdem Prinz Philip vor einigen tagen bekannt gegeben hat, dass er sich aus den royalen Pflichten zurückziehen wird, scheinen sich die Machtverhältnisse im britischen Palast zu verschieben: Haben sich Kate Middleton und Prinz William gegen Prinz Charles verbündet?

Vor einigen Tagen hat das britische Königshaus eine krasse Ankündigung gemacht: Prinz Philip, seines Zeichens beinahe 96 Jahre alt und Gemahl von Queen Elizabeth, wird sich ab Herbst aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Das hat nun natürlich allen Anlass dazu gegeben, über die Zukunft der britischen Krone nachzudenken. Wenn die Queen eines Tages abdankt, ist Prinz Charles der nächste in der Thronfolge – zumindest in der Theorie. Denn es sieht laut mercurynews.com danach aus, als würden Kate Middleton und Prinz William momentan alles dafür geben, sich gegen Charles zu verbünden und ihre Popularität voranzutreiben, während der eigentliche Thronfolger nach und nach mehr ins Aus gedrängt wird.

Volksnah und modern

Tatsächlich scheint mit Kate Middleton, Prinz William und auch Prinz Harry ein neuer Wind im Palast zu wehen. Die jungen Royals scheuen sich nicht, über persönlicher und private Dinge zu reden – etwa den Tod von Prinzessin Diana. Auch in den sozialen Netzwerken präsentieren sie sich volksnah und modern: Kate und Will teilen Bilder ihrer Kinder und feiern öffentlich ihren Hochzeitstag, während Harry mit seiner neuen Freundin Meghan Markle Schlagzeilen macht. Man kann sich mit den jungen Royals identifizieren und schließt sie in die Herzen, während Prinz Charles aus einer ganz anderen Generation kommt. Machen der Duke und die Duchess of Cambridge all das mit Absicht, um Charles auszustechen? Will Will den Thron direkt von seiner Großmutter erben? Das wird die Zeit zeigen…

Für ihr Studium hat es Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Hier hat sie ihre Schwäche für die Königshäuser Europas entdeckt und interessiert sich seitdem für den neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Royals.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.