Großbritannien

Zwingt Kate Middleton Prinz William zu einer Paartherapie?

By  | 

Vor wenigen Tagen sind Fotos aufgetaucht, die Prinz William im Skiurlaub zeigen, wie er mit anderen Frauen flirtet. Daraus soll Kate Middleton jetzt ihre Konsequenzen gezogen haben: Sie will mit ihrem Gatten eine Paartherapie besuchen!

Diese Fotos haben Kate Middleton angeblich gar nicht gefallen: Vor wenigen Tagen machte Prinz William mit einigen Freunden einen Männerurlaub in der Schweiz. Von dort tauchten anschließend Fotos auf, auf welchen der 34-Jährige heftig mit anderen Frauen flirten soll! Klar, dass das Catherine so gar nicht gefällt. Und nun soll die Duchess of Cambridge ihrem Mann ein Ultimatum gestellt haben: Sie will, dass die beiden eine Paartherapie besuchen! Angeblich stand die Ehe des britischen Prinzenpaares nie mehr auf der Kippe als momentan, denn schon seit einigen Monaten sollen die beiden Probleme haben.

Was ist dran?

Doch was ist dran an diesen Gerüchten? Glücklicherweise vermutlich eher weniger. Während Prinz William nämlich mit seinen Jungs auf die Piste ging, hat es auch Kate Middleton ordentlich krachen lassen. Sie hat den Junggesellinnenabschied von Schwester Pippa Middleton gefeiert! Und auch sonst macht das Prinzenpaar einen alles anderen als unglücklichen Eindruck. Deshalb ist nicht davon auszugehen, dass Catherine ihren Gatten wirklich zwingt, eine Paartherapie zu besuchen. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, wie es für die beiden in London weitergeht.

Für ihr Studium hat es Daniela vom kleinen Dorf nach Augsburg verschlagen. Hier hat sie ihre Schwäche für die Königshäuser Europas entdeckt und interessiert sich seitdem für den neuesten Klatsch und Tratsch rund um die Royals.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.